Feuerhof - Sulzbach-Rosenberg Ortsteil Feuerhof

Willkommen im Stadtteil Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen am Feuerhof

Eine kleine Bergbau-Siedlung
auf dem Weg zu einem
modernen und attraktiven Wohngebiet

Der Stadtteil Feuerhof liegt in Sulzbach-Rosenberg, Postleitzahl: 92237. Das Zentrum von Feuerhof ist 1.7 km östlich und 0.5 km nördlich von Sulzbach-Rosenberg Zentrum entfernt.
Vom Feuerhof hat man sowohl einen herrlichen Ausblick auf die über 1000-jährige Herzogstadt Sulzbach-Rosenberg mit seiner sehenswerten historischen Altstadt, als auch in die Weite der oberpfälzischen Landschaft.
Ein herzliches "Glück auf!"


Was ist los am Feuerhof und Umgebung?

Bockbierfest mit den Kapellenbrüdern und der Su-Ro Fingerhackler- Vorentscheidung
24.02.2018

Zum Bockbier die passende Speisenkarte, auch Zwiebelkuchen, Bierstangerl, Brez´n für zwischendurch. Beim Auftritt der „drei Kapellenbrüder“ werden lokale und überregionale Prominente und solche die es werden wollen derbleckt. Zur Unterhaltung spielt die "Erlboch Musi"

Reservierung wird empfohlen!
Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft
4. März 19°° Uhr beim "Bartl"
Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung, lebhafte Diskussionen und Anregungen.

unsere Sponsoren

Interner Preisschafkopf der Siedlergemeinschaft
22. März

Wie jedes Jahr um diese Zeit bittet die SGF auch heuer wieder ihre Vereinsmitglieder und deren Familienangehörigen zum Preisschafkopf um 19 Uhr zum Bartl. Gespielt wird als Gegenstück zum Preisschafkopf im November ein langes Blatt
„Hollywood in Hollerbach“
Theatergruppe des FC Großalberhof spielt wieder

Sulzbach-Rosenberg. Nach einem Jahr Pause öffnet die Theatergruppe des FC Großalbershof im Februar wieder den Theatervorhang im Saal des Gasthaus Heldrich am Forsthof. Seit vielen Jahren hat sich das Team auf die Fahnen geschrieben nur Stücke von Toni Lauerer zu spielen und ist auch diesmal fündig geworden. „Hollywood in Hollerbach“ ist ein ländlicher Dreiakter den noch niemand in unserer Region gesehen haben dürfte. Organisatorin und Spielleiterin Sibylle Rubenbauer hatte die Aufgabe die nötigen 11 Akteure als Darsteller zu finden, was ihr auch schnellstens gelang.
Das Stück unterscheidet sich diesmal von den vorangegangenen, da es nicht um die große Liebe geht. Vielmehr steht das gemütliche Dorf Hollerbach im Mittelpunkt. Dort vertragen sich alle gut und keiner ist dem anderen etwas Neidig weil keiner etwas Besseres ist. Nur der Seppl, Sohn von Landwirt Sepp Dimpfl, bringt Unruhe in die Idylle. Er geht nämlich auf die Filmhochschule und will Regisseur werden. Seppel Mutter Lisl ist mächtig stolz auf ihren Sohn, über den allerdings nur hinter vorgehaltener Hand sich das Maul zerrissen wird. Als der Seppl davon erfährt fasst er einen heimtückischen Plan und nimmt mit seinen Studienkollegen das Dorf und vor allem die Tratschweiber so richtig auf Korn. Er gibt vor seine Diplomarbeit mit einem Film über seinen Heimatort zu machen. Schon bald erhoffen sich die Bewohner, vor allem die Bewohnerinnen, eine Schauspielkarriere und schleimen beim Seppl. Allerdings gerät schon das erste Casting zur großen Lachnummer. Das Stück verspricht wieder jede menge Situationskomik und viel Wortwitz der die Lachmuskeln anstrengen wird.
Zu den Darstellern gehören Daniel Bär, Patrick Jeske, Anita Stubenvoll, Thomas Hollweck, Richard Ertl, Cornelia Häuslmann (Kemptner), David Hubmann, Regina Wohlfohr, Lena Eglseer, Marlies Stubenvoll und Hans Falk. Ab Montag, 08.Januar beginnt jeweils Montag bis Freitag zwischen 12 und 18 Uhr im Gasthaus Heldrich am Forsthof der Kartenvorverkauf (Telefon  09661 – 87570). Gespielt wird Samstag 24.Februar ab 19 Uhr, Sonntag 25.Februar um 14 Uhr und 19 Uhr, Freitag 02.März um 19.30 Uhr und am Sonntag 04.März um 19 Uhr. Text und Bilder: Anton Fenk

Preisschafkopf

Donnerstag 12. April 2018 um 19°° Uhr
im Bewirtungszelt bei der Familienmesse KOMPAS
Veranstalter: Gaststätte Rosengarten
Startgeld: 10,00 € einschl. Brotzeit
Gespielt wird ein kurzes Blatt in 2 Mal 30 Spielen.

1. Preis:    500,00 €
2. Preis:    200,00 €
3. Preis:    100,00 €

sowie weitere wertvolle Sachpreise
KOMPAS die Familienmesse
„Aus der Region für die Region“ lautet das Motto der dreitägigen Informations-, Verkaufs- und Familienmesse „KOMPAS“, die in ihrer mittlerweile fünften Auflage am Wochenende vom 13. bis 15. April unter der Federführung des Wirtshafts- und Kulturforum Pro Su-Ro am Dultplatz in der Herzogstadt Sulzbach-Rosenberg steigt.
Auch die Siedlergemeinschaften Feuerhof, Rosenberg und Lerchenfeld nehmen teil.
Energietag am Dultplatz
am 13. April 2018

Energie geht uns alle an!

Entdecken Sie neue Ideen und Lösungen für die Energieversorgung von morgen. Sie kommen mit Experten der Branche ins Gespräch und erleben innovative Technologien.
Als Besucher haben Sie die Möglichkeit, sich über Neuigkeiten und Trends der Energiebranche zu informieren.

Die Besucher können sich über die Themen Heizungsmodernisierung, energetische Gebäudesanierungsmaßnahmen, Haustechnik und erneuerbare Energien informiern. Ein besonderes Augenmerk wird auch auf eine zukunftsfähige Mobilität gelegt werden. Einen Beitrag dazu können vor allem die Elektrofahrzeuge leisten.
Maiandacht
15. Mai

Die Siedlergemeinschaft lädt ihre Mitglieder und die Bevölkerung herzlich zu der alljährlichen, feierlichen Maiandacht um 19 Uhr vor der Kapelle „St. Barbara“ ein.
29. September – 3. Oktober 2018
Kärnten, die Sonnenstube Österreichs

Kärnten ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die angrenzenden Länder. Die spannende Reise ins 3-Ländereck wird Sie begeistern! Sie unternehmen einen Tagesausflug nach Klagenfurt, fahren in das benachbarte Slowenien nach Ljubljana und besuchen den berühmten Markt im italienischen Travesio, besichtigen die Burg Hochosterwitz, Velden und Klagenfurt.

"Vom Rubinberg nach Titiwu" weiter in "Das große Gartenparadies"
1. September 2018

Das Augsburger Puppentheatermuseum
"die Kiste" - Das Museum von Jim Knopf, Urmel & Co.
Die Gärten der Welt im Blumenpark erleben
Das große Gartenparadies
Preisschafkopf

Am Samstag, dem 17. November findet der alljährliche
öffentliche Preisschafkopf der Siedlergemeinschaft Feuerhof
statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Spalter Weihnachtsmarkt
01. Dezember 2018

Weihnachten in Hopfenstadeln, alten Scheunen, Bierkellern, Hinterhöfen und Stuben. Der Spalter "Weihnachtsmarkt mit dem gewissen Etwas mehr..."öffnet am 1. Adventswochenende wieder seine Pforten. Zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenscheunen, die das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben, öffnen sich und erstrahlen in weihnachtlichem Glanz.
Die Weihnachtsstadt Spalt lädt zu einem Spaziergang durch die historische Altstadt ein. Töpfer, Schnitzer, Klöppler, Drechsler und Bildhauer zeigen ihr Können. Die Museen in den Stadttürmen öffnen ihre Tore und strahlen Atmosphäre aus. Kulinarische Genüsse findet der Besucher an den Ständen entlang der Straßen und Gassen. Spalter Chöre und Musikgruppen schaffen das weihnachtliche Ambiente in der erleuchteten Altstadt und in vielen Kellern und Scheunen wird weihnachtliche Hausmusik auf die Adventszeit einstimmen. Viele, sonst wenig beachtete Winkel, Ecken und Nischen werden vom Glanz der adventlichen Vorfreude und Tausenden von Lichtern erstrahlt. weiterlesen
Reiseprogramme von unserem Busfahrer
Alfred Filp
Rumänien
Moldauklöster und Siebenbürgen
06.06. - 17.06.2018
Böhmisches Riesengebirge
- Rübezahls Heimat -
09.08. - 12.08.2018
Istrien / Blaue Adria
- Lass die Sonne in dein Herz -
10.10. - 14.10.2018

WhatsApp Gruppe Feuerhof gegründet.


Sollte es Dir nicht mehr gefallen informiert zu werden, kann man die Gruppe jederzeit auch selbst verlassen.
Walter Heldrich - Schachtstr. 6 - 92237 Sulzbach-Rosenberg
Zurück zum Seiteninhalt