Ende Metzgerei am Feuerhof - Feuerhof

Feuerhof
2020
Logo Feuerhof
Neuigkeiten und Wissenwertes rund um den Stadteil Feuerhof
Erinnerungen an den Bergbau in Sulzbach-Rosenberg
Leben in der Bergmannssiedlung
mit netten Leuten unterwegs!
Direkt zum Seiteninhalt

Ende Metzgerei am Feuerhof

Ende der Metzgerei "Zum Bartl" am Feuerhof

Liebe Kunden der Metzgerei "Zum Bartl"

Nach unserem Betriebsurlaub, der vom 10.02. bis 24.02.2015 geplant ist, werde ich leider unsere Metzgerei nicht mehr weiterführen können. Das heißt am Samstag, 07.02.2015 wird sich unsere Metzgerei-Ladentür leider für immer schließen.

Da die Produktion unserer Kleinstmetzgerei zu 80% durch meine Hände ging, mir es aber durch meine angeschlagene Gesundheit nicht mehr möglich ist, die Produktion ordentlich aufrechtzuerhalten, habe ich mich schweren Herzens entschlossen, die Metzgerei zu schließen.

Wir bedanken uns bei unseren jahrelangen, treuen Kunden für Ihr Vertrauen in unsere Metzgerei, unser Fleischer-Fachgeschäft.

Ich bitte Sie auch, weiterhin einer heimischen Metzgerei, einem Fleischer-Fachgeschäft Ihres Vertrauens die Treue zu halten, damit auch die heimischen Metzgereien, gegen die großen Fleisch- und Wurstfabriken, weiter bestehen können.

Unsere Fertigprodukte aus der Gastronomieküche werden wir weiter produzieren. Diese Produkte in der Dose oder Wurstschlauch, wie Sauerbraten, Rinderroulade, Gulasch, Hirschbraten, Wildschweinbraten, Gulaschsuppe, Eintopf, Geschnezeltes usw. können Sie dann gerne in der Gastwirtschaft weiterhin käuflich erwerben.

Somit bedanken sich die Metzgerei "Zum Bartl", Martin Lotter, Feuerhof
Margarete, Franz und Martin Lotter (Metzgermeister)
Gerhard Kölbel (Metzgergeselle)
Elfriede Sperber und Sigrid Ibler (unsere langjährigen Verkäuferinnen)



Zurück zum Seiteninhalt