Feuerhof - Feuerhof Stadtteil von Sulzbach-Rosenberg

Willkommen im Stadtteil Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen am Feuerhof

Eine kleine Bergbau-Siedlung
auf dem Weg zu einem
modernen und attraktiven Wohngebiet

Der Stadtteil Feuerhof liegt in Sulzbach-Rosenberg, Postleitzahl: 92237. Das Zentrum von Feuerhof ist 1.7 km östlich und 0.5 km nördlich von Sulzbach-Rosenberg Zentrum entfernt.
Vom Feuerhof hat man sowohl einen herrlichen Ausblick auf die über 1000-jährige Herzogstadt Sulzbach-Rosenberg mit seiner sehenswerten historischen Altstadt, als auch in die Weite der oberpfälzischen Landschaft.

Ein herzliches "Glück auf!"



Seite derzeit nicht aktiv

Was ist los am Feuerhof und Umgebung?

unsere Sponsoren: Hotel-Gasthof "Zum Bartl"Fenster-Türen-Tore HeldrichBeSt-System Stefan BerntHeizöl Heldrich

Annabergfest 21. - 29. Juli 2018

Das Annabergfest Sulzbach-Rosenberg ist das größte Bergfest im Landkreis Amberg-Sulzbach. Seit dem 14. Jahrhundert ist eine Wallfahrt im Sulzbacher Land zu einer der heiligen Anna geweihten Kapelle nachgewiesen.

Alljährlich zieht der Annaberg Tausende von Menschen an. Freilich finden ganz besonders in der Bergfestwoche Ende Juli Gläubige und Pilger den Weg zur St. Anna Wallfahrt. In der Festwoche neben dem süffigen Bier von vier unterschiedlichen Brauereien kannst du hier allerlei Schmankerl probieren. Zahlreiche Metzger, Käsereien und Bäcker haben hier ihre Stände, wobei der Favorit unter den Gästen definitiv die Bratwürste sind. Dein Bier kannst du entweder draußen unter dem Schatten der Bäume genießen, oder in einem der Wirtshäuser oder Zelte, in denen eine gemütliche und ausgelassene Stimmung herrscht.

Der Annaberg lädt im Schatten seiner Bäume und mit herrlicher Aussicht auf die Stadt, bzw. Richtung Frohnberg zum Verweilen ein.
Zillenfahrt auf der Vils
auf der reizvollen Vils zwischen Hahnbach und Kümmersbuch mit der "Vilsarche"
3. August
Eine herrliche urwüchsige Flussauen-Landschaft vom Wasser aus kann man von Mai bis Oktober (sie bietet Platz für max. 15 Personen) erleben, wenn man die Vils flussabwärts von Hahnbach bis Kümmersbuch befährt (Dauer ca. 1 Stunde). Der in einem Teilabschnitt vorhandene üppige Bewuchs des Ufers erinnert fast an eine Fahrt auf dem Amazonas. Andere Abschnitte sind mit Spreewald-Fahrten zu vergleichen. Einziger Unterschied: die Gurkenfelder fehlen. Nach der Abenteuer-Fahrt die enormen Spaß für Alt und Jung macht verlassen wir die Zille und  besuchen die Tierauffangstation "Das Nest". Viele verschiedene Tiere gibt es dort in zahlreichen Ställen, Gehegen und Volieren zu sehen.
Eine erfrischende Abkühlung gibt es zum Abschluss im nahe gelegenen Biergarten "Beim Petern" der direkt an der beliebten Radler- und Inlinerstrecke zwischen Hahnbach und dem Frohnberg liegt.
Dorffest Großalbershof
Sa. 04. und So. 05.08.2018

Immer am ersten Wochenende im August raucht es in Großalbershof gewaltig und im Jahr 2018 bereits zum 39.ten Mal. Da steigt der Rauch von einem halben Dutzend Feuerstellen auf, die beim Dorffest in Großalbershof in Betrieb sind.

Die Dorfgemeinschaft und die FFW Großalbershof haben für ihr Dorffest die Kriterien bayerischer Lebenslust hervorragend eingehalten. Es sind sozusagen Spezialisten an den Brandherden zugange, die auch in der Lage sind zügig zu löschen. Großalbershof verfügt ja über mehrere Quellen, ggf. auch mit Schaumkrone. Die Besucher werden kulinarisch sehr verwöhnt und einzelne Spezialitäten sind zügig ausverkauft. Wer mit seiner Entscheidungsfindung zu lange zögert, kann leider nur noch einen Blick ins leere Ofenrohr werfen.
LANDESGARTENSCHAUZEIT IN WÜRZBURG
18. August

"Vom 12. April bis 7. Oktober 2018 ist Landesgartenschauzeit in Würzburg. Im Zeichen des Schmetterlings erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm zum Entdecken, Mitmachen, Spielen und Staunen. Ganz nach dem Motto „Wo die Ideen wachsen“ können im neuen Stadtteil Hubland und auf Augenhöhe mit der historischen Festung Marienberg nicht nur seltene Gewächse und blühende Landschaften bestaunt, sondern auch ein Ort für neue Ideen erlebt werden."

Zugfahrt ab Bahnhof Sulzbach 5.35 Uhr mit Bayern-Ticket 5 Personen 49.00 €, Ankunft in Würzburg ca. 8.17 Uhr, mit dem Bus des VVM zur LGS, Zeit in der LGS 9.00 Uhr bis ca. 19.45 Uhr
Rückfahrt ab Bahnhof Würzburg 20.42 Uhr, Ankunft Sulzbach 22.50 Uhr
Kosten: Zugfahrt 10,00 € bis 12,50 € je nach Teilnahme
Eintritt LGS 16,00 € mit Ticet der Bahn

Anmeldung bei Jochen Weiß od. per Mail
"Vom Rubinberg nach Titiwu" weiter in "Das große Gartenparadies"
1. September 2018

Das Augsburger Puppentheatermuseum
"die Kiste" - Das Museum von Jim Knopf, Urmel & Co.
Die Gärten der Welt im Blumenpark erleben
Das große Gartenparadies
Donnerstag, 06. September 2018
traditionelles Knöcherlessen
(Surknöcherl  u. Surschäuferl ab Mittag)

Das Knöcherlessen enstand aus dem Stammtisch "Saubere Platten und wuchtige Zinken" die vor der "Bartl" Kirwa am Stammtischtag etwas besonderes zum Essen haben wollten, da schlug Ihnen damals der Wirt "Alfons Lotter" ein Knöcherlessen vor, die Tischgesellschaft stimmte zu und so wurde das zwischenzeitlich zur Tradition gewordene Knöcherlessen vor der "Kirwa" geboren.
Mit dem Traktor und den Planwagen durch die Weinberge
FWU (auch für Gäste) unterwegs ins Fränkische Weinland
8. September 2018

  • Kräuter-, Gewürz- und Teemuseum
  • Mit dem Trecker durch die Weinberge

Do. 6. September bis Mo. 10. September 2018
Auf geht´s zur Bartl-Kirwa

Wir bieten :
Unsere bekannt guten Bratwürste  vom Rost !!!
oder Braten, Schnitzel, Steaks aus unserer reichhaltigen Speisenkarte
Brotzeiten,  Fleisch- u. Wurstwaren aus der  eigenen Metzgerei  !!!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch  -  Fam. Martin Lotter
29. September – 3. Oktober 2018
Kärnten, die Sonnenstube Österreichs

Kärnten ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die angrenzenden Länder. Die spannende Reise ins 3-Ländereck wird Sie begeistern! Sie unternehmen einen Tagesausflug nach Klagenfurt, fahren in das benachbarte Slowenien nach Ljubljana und besuchen den berühmten Markt im italienischen Travesio, besichtigen die Burg Hochosterwitz, Velden und Klagenfurt.

7. Oktober
Erntedank und Ausbuttern

Wie in jedem Jahr, möchte die Siedlergemeinschaft Feuerhof Sie auch heuer am Ende eines Gartenjahres zu einem Erntedank- und einem Gottesdienst für die Verstorbenen um 16.°° Uhr vor der Kapelle St. Barbara recht herzlich einladen.
Anschließend an den Gottesdienst findet im Vereinslokal "zum Bartl" das traditionelle Ausbuttern statt. Für das Abendessen sorgen die Siedlerfrauen, es gibt frische Butter selbst ausgestampft und Buttermilch, Käse, frisches Bauernbrot, Rettich und heiße Kartoffeln zu wieder günstigen Preisen.
Landtagswahlen 2018 in Bayern

Die bayerischen Landtagswahlen finden dieses Jahr am 14. Oktober statt.
Preisschafkopf

Am Samstag, dem 17. November findet der alljährliche
öffentliche Preisschafkopf der Siedlergemeinschaft Feuerhof
statt. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Spalter Weihnachtsmarkt
01. Dezember 2018

Weihnachten in Hopfenstadeln, alten Scheunen, Bierkellern, Hinterhöfen und Stuben. Der Spalter "Weihnachtsmarkt mit dem gewissen Etwas mehr..."öffnet am 1. Adventswochenende wieder seine Pforten. Zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenscheunen, die das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben, öffnen sich und erstrahlen in weihnachtlichem Glanz.
Die Weihnachtsstadt Spalt lädt zu einem Spaziergang durch die historische Altstadt ein. Töpfer, Schnitzer, Klöppler, Drechsler und Bildhauer zeigen ihr Können. Die Museen in den Stadttürmen öffnen ihre Tore und strahlen Atmosphäre aus. Kulinarische Genüsse findet der Besucher an den Ständen entlang der Straßen und Gassen. Spalter Chöre und Musikgruppen schaffen das weihnachtliche Ambiente in der erleuchteten Altstadt und in vielen Kellern und Scheunen wird weihnachtliche Hausmusik auf die Adventszeit einstimmen. Viele, sonst wenig beachtete Winkel, Ecken und Nischen werden vom Glanz der adventlichen Vorfreude und Tausenden von Lichtern erstrahlt. weiterlesen
WhatsApp Gruppe Feuerhof gegründet.


Sollte es Dir nicht mehr gefallen informiert zu werden, kann man die Gruppe jederzeit auch selbst verlassen.
Walter Heldrich - Schachtstr. 6 - 92237 Sulzbach-Rosenberg
Zurück zum Seiteninhalt