Schlossberg in Rosenberg - Feuerhof Stadtteil von Sulzbach-Rosenberg

Willkommen im Stadtteil Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt

Schlossberg in Rosenberg

Der Schlossberg ist Rosenbergs Wahrzeichen. Auf dem Plateau des Karst- Felsrückens findet sich uraltes Siedlungsgebiet (Hallstadt-/Urnenfelderzeit, 1200 - 450 v. Chr.).Vermutlich um 1100 entstand auf diesem Berg eine Burg, Rosenburg genannt. Der früheste nachweisliche Inhaber von Rosenberg war die Reichsministerialenfamilie der Königsteiner, die auf der Rosenburg wohl ihren ersten befestigten Sitz hatte. Von dieser Familie, deren Wappen die Rose führt, leitet sich auch der Name von Burg und Ort her. Im 20. Jahrhundert war von der Burg nur noch der Stumpf des Burgturms zu sehen. Über seinen Resten ließ die Maxhütte ein „Kriegerdenkmal“ zur Erinnerung an die Toten des Ersten Weltkriegs errichten, das 1929 eingeweiht wurde. Auch an die Gefallenen des Zweiten Weltkrieges wird heute mit dieser Gedenkstätte erinnert.
Zurück zum Seiteninhalt