Ausflüge ins Umland von Sulzbach-Rosenberg - Feuerhof

Feuerhof
2021/2022
Neuigkeiten und Wissenwertes rund um den Stadteil Feuerhof
Erinnerungen an den Bergbau in Sulzbach-Rosenberg
Leben in der Bergmannssiedlung
mit netten Leuten unterwegs!
Stadtteil von Sulzbach-Rosenberg
Direkt zum Seiteninhalt

Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von bis 100 km um Sulzbach-Rosenberg 

Entdeck die schönsten Ausflugsziele rund um Sulzbach-Rosenberg, wir haben eine Menge an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ob Lehrpfade, Sehenswürdigkeiten, historische Gebäude oder die geheimnisvolle Osterhöhle - hier findet jeder etwas. Gäste aus aller Welt entdecken hier Überraschendes und auch alte Hasen finden immer wieder neue Ecken!
Entfernung ab Luitpoldplatz Sulzbach-Rosenberg
Zillenfahrt Hahnbach (7 km)

auf der reizvollen Vils zwischen Hahnbach und Kümmersbuch mit der "Vilsarche"
Marktgemeinde Hahnbach (7 km)

Geschichte, Tradition und Fortschritt werden in Hahnbach vereint und gelebt.
Osterhöhle bei Neukirchen (7 km)

Die Osterhöhle ist eine kleine Höhle in der Nähe von Trondorf
Hallenbad Hahnbach (7 km)

Besuchen Sie unser Hallenbad in Hahnbach in der Herbert-Falk-Straße mit einem 20 x 8 m großen Becken für Schwimmer und Nichtschwimmer.
Edelsfeld (10 km)

Die Gemeinde Edelsfeld wirbt zu Recht bereits auf der Internetplattform mit ihren Stärken in der Gastronomie,
Tierauffangstation Kümmersbuch (9 km)

Hier leben rund 200 Tiere friedlich miteinander. Stachelschweine, Füchse, Lamas, Kolkraben, Geier und viele mehr - wie in einem Tierpark.
Illschwang (10 km)

Der Ort Illschwang wurde erstmals im Jahr 1086 unter dem Namen „Ilswank“ urkundlich erwähnt.
Neukirchen (10 km)

… früher eine Adelspfarrei, jetzt ein Dorf mit 1.700 Einwohnern, ist schon in einer alten Chronik als „eine der fürnehmsten Ortschaften um Sulzbach“ bezeichnet.
Freilandmuseum Goglhof (11 km)

Das Freilandmuseum Goglhof liegt im Norden des Landkreises Amberg/Sulzbach in Eberhardsbühl.
Hopfenmuseum (10 km)

Das Hopfenmuseum ist von Mai bis Oktober immer sonntags sowie nach Vereinbarung jeweils von 14 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet.
Ammerthal (11 Km)

Wenn Sie sich bei uns umschauen dann erwartet sie Sie ein romantisch gelegener Ort inmitten einer reizvollen Landschaft
Oberpfälzer Bienenlehrpfad (11 km)

der einzige Wildbienenpark Bayerns
zwischen Schönlind und Eberhardsbühl im Landkreis Amberg-Sulzbach
Schloss Neidstein (12 km)

Das Schloss Neidstein ist ein Schloss des 16. Jahrhunderts im Gemeindegebiet von Etzelwang im Landkreis Amberg-Sulzbach in der bayerischen Oberpfalz.

Sagenumwobenes Peutental (12 km)

Das Peutental bei Bernricht, Edelsfeld nimmt den Wanderer mit auf eine magische und historisch bedeutende Zeitreise.
Birgland (14 km)

Wer sich auf den Weg macht den Ort Birgland zu suchen, wird lange unterwegs sein, denn es gibt ihn nicht.
Haunritz (13 km)

für Wanderer, Kletterer und Einkehren

Kurfürstenbad Amberg (14 km)

Mit sieben Becken ausgestattet bietet unser Kurfürstenbad alles rund um den Wassersport.
Burgruine Lichtenegg (14 km)

Lichtenegg ist der nördlichste Ortsteil der Gemeinde Birgland
Naturbad Königstein (16 km)

Das Naturbad Königstein bietet seinen Besuchern ideale Bedingungen. Das Badewasser entspringt einer natürlichen Quelle und ist naturbelassen.
Oedmühle (15 km)

Die Oedmühle steht unter Denkmalschutz. Das historische Inventar ist komplett vorhanden.

SportErlebnisKultur am weißen Berg (21 km)

Monte Kaolino - Sport, Action & Erholung für die ganze Familie.
Burg Dagestein Vilseck (18 km)

Die Burg Dagestein in Vilseck - der ideale Ort für Kunst & Kultur, zum Tagen & Tafeln, zum Feiern & Heiraten.
Fackelmann Therme (24 km)

Raus aus dem Alltag, hinein in die bunte Bade- und Saunawelt der Fackelmann Therme in Hersbruck!

Bergbau und Industriemuseum Ostbayern (22 km)

Das Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern in Theuern ist ein überregional bedeutendes Museum, das den Bergbau und die Industrie des gesamten ostbayerischen Raumes erforscht und dokumentiert.

Bergbaumuseum Maffeischächte (26 km)

Die Eisenerzvorkommen im Raum Amberg Sulzbach-Auerbach bildeten die Voraussetzung für den wirtschaftlichen Aufstieg der Region zu einem europäischen Eisenzentrum im Mittelalter.
Maximiliansgrotte (25 km)

Besuchen die Tropfsteinhöhle mit dem größten Tropfstein Deutschlands
Teufelshöhle Pottenstein (45 km)

Die Teufelshöhle ist eine Tropfsteinhöhle bei Pottenstein in der Fränkischen Schweiz
Wölpiland Neumarkt (37 km)

Das Wölpiland ist ein Öko-Erlebnispark und besteht aus dem Spielpark und dem Spielland.
Tiefbohrprojekt Windischeschenbach

Ein 83 Meter hoher Bohrturm und ein Erdloch mit 9101 Metern in der Tiefe begeisterten die Siedlergemeinschaft Feuerhof bei ihrer Tagesfahrt zur KTB nach Windischeschenbach.

Tiergarten Nürnberg (58 km)

Einer der schönsten Landschaftszoos Europas am Rande der Stadt Nürnberg
Stadttour Nürnberg (62 km)

Nürnberg hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die keine Langeweile aufkommen lassen.
Oberpfälzer Freilandmuseum (60 km)

Das Oberpfälzer Freilandmuseum des Bezirks Oberpfalz in Neusath-Perschen bietet eine erlebnisreiche Zeitreise in das Leben und Arbeiten der Menschen in der Oberpfalz in den letzten 300 Jahren.
Fürth (72 km)

Die Stadt mit dem Kleeblatt im Wappen hat viele Facetten: über 2.000 Baudenkmäler, mehr als 1000 Jahre Geschichte, grüne Oasen und idyllische Altstadtwinkel.

Playmobil Funpark (70 km)

Aktiver Freizeitspaß für Kinder: der PLAYMOBIL-FunPark
Bamberg (98 km)

In der Bergstadt präsentiert sich Bamberg als das fränkische Rom, die Inselstadt mit Klein Venedig ist ihre lebendige Mitte und die Gärtnerstadt ein Unikat. Bamberg, das ist Bier aus elf Brauereien
Regensburg (79 km)

Begeben Sie sich auf eine interessante Reise durch das Unesco Welterbe Regenburg und entdecken Sie die Donaumetropole, die voll von Zeugnissen unserer Vergangenheit und Gegenwart ist.
Abensberg (115 km)

Kuchlbauer's Bierwelt mit ihrem Wahrzeichen dem Kuchlbauer Turm ist eine Kultstätte des Bieres. Hier finden Sie Bier und Kunst auf einzigartige Weise vereint.

Zurück zum Seiteninhalt