Tagesausflug in die Kleeblattstadt - Feuerhof Stadtteil von Sulzbach-Rosenberg

Willkommen im Stadtteil Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt

Tagesausflug in die Kleeblattstadt

Bilder Fahrten/Ausflüge
Sulzbach-Rosenberg.(fnk) Es war ein erlebnisreicher und genussvoller Tag den die Siedlergemeinschaft Feuerhof bei ihrer Fahrt in die Kleeblattstadt Fürth verbrachten. Organisiert von Walter Heldrich reiste die 20 köpfige Truppe per Eisenbahn nach Nürnberg und dann mit der U-Bahn in die herrliche Stadt Fürth. Nach einem kleinen Stadtbummel wurde in einer der ältesten Traditionsgaststätten „Zum Stadtwappen“ zu Mittag gegessen. Von der einfachen fränkischen Brotzeit bis zum berühmten „Schäuferle“ konnte ausgewählt werden. Am Nachmittag stand eine Stadtführung der etwas anderen Art auf dem Program. Unter Leitung der geprüften Führerin Siegrid Sefell wurde den Feuerhofern die mehr als 1000 jährige Geschichte näher gebracht. Besonderheit, auch zum Verhältnis mit der Nachbarstadt Nürnberg erläuterte Seifell oftmals mit Anekdoten, die nicht immer ganz ernst gemeint waren. Besonders die historische Altstadt mit ihren vielen Denkmalgeschützten Häusern und den unzähligen kleinen Wirtshäusern und Cafes beeindruckte. Aber auch die Geschichte der jüdischen Gemeinde und der Kirchen bot interessantes. Zum Abschluß der Tour wurde noch das große Rathaus mit seinem 52 Meter hohen Turm, das an den Palazzo Vecchio in Florenz erinnert, bewundert.  Mit einer gemütlichen Einkehr zu Kaffe und Kuchen in der Altstadt und einer Wanderung durch den blühenden Stadtpark endete ein für alle sehr gelungener Ausflugstag.
Zurück zum Seiteninhalt