Windmühlen, Grachten und Käse - Feuerhof Stadtteil von Sulzbach-Rosenberg

Willkommen im Stadtteil Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt

Windmühlen, Grachten und Käse

Bilder Fahrten/Ausflüge
Holland
Windmühlen, Grachten und Käse
Amsterdam – Utrecht - Rotterdam
2. - 6. Oktober 2019

Lernen Sie die Highlights Hollands kennen neben den Metropolen Amsterdam, Rotterdam und Den Haag hat Holland noch sehr viel mehr Sehenswertes. Malerische Fischerdörfer, Märkte die zum Bummel einladen und immer wieder die schöne Landschaft mit unzähligen Grachten, Brücken und Mühlen. Von unserem Hotel starten Sie jeden Tag auf eine neue interessante Entdeckungstour durch Holland.
1. Tag: Anreise nach Holland
6:00 Uhr Sulzbach-Rosenberg. Morgens Abreise im modernen Reisebus nach Holland. Am Spätnachmittag erreichen Sie das Vertragshotel. Nach dem Einchecken haben wir für Sie das Abendessen vorgebucht.  Im historischen Zentrum von Gouda, situiert an einer der schönsten Grachten der Stadt - de Hoge Gouwe - finden Sie das ****Best Western PLUS City Hotel Gouda. Dieses moderne Hotel bietet Zimmer mit Flachbild-TV, kostenfreies WLAN, eine gemütliche Bar. Lassen Sie den Abend an der einladenden Bar oder auf der herrlichen Terrasse des Hotels ausklingen.
2. Tag: Käse, Klompen, Grachten & Kanäle:
Schöner kann der Tag nicht beginnen! Sie fahren nach Amsterdam und lernen die weltoffene Hauptstadt der Niederlande wohl auf die schönste und stimmungsvollste Weise kennen. Es gibt kaum eine andere europäische Stadt mit so vielen Attraktionen wie Amsterdam.  Am Vormittag Grachtenrundfahrt bei der Sie die Altstadt, die auf Pfählen ruht am besten erkunden können. Vorbei an den Hausbooten, prunkvollen Patrizier-Häusern und unzähligen Brücken genießen Sie die Atmosphäre der Stadt vom Wasser aus. Anschlißend Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen. Inmitten grüner Polder erwartet Sie dann der historische Bauernhof Clara Maria. Wie zu Uromas Zeiten werden hier zwei typisch holländische Traditionen gepflegt: Sie erleben die Herstellung der Klompen, jener urgemütlichen holländischen Holzschuhe und lernen die Geheimnisse guten Goudas kennen.
3. Tag: Gouda, Delft, Den Haag und Scheveningen
Heute erkunden Sie am Morgen mit einer Begleitung das Käsestädtchen Gouda. Es verfügt über eine wunderschöne historische Innenstadt. Bewundern Sie das märchenhafte Rathaus, die berühmten Buntglasfenster der St. Jans-Kirche und die stimmungsvollen Grachten. Anschließend Fahrt nach Delft mit Besuch der Töpferei „De Deltse Pauw“. Erleben Sie die Herstellung des königlichen Porzellans bei einem Fabrikbesuch hautnah Töpferei „De Delftse Pauw“ liegt entlang des Kanals „De Vliet“ in einem traditionellen niederländischen Gebäude. Ein erfahrener Führer erklärt Ihnen, wie Delfter Steingut gefertigt wird, und erzählt Ihnen von der Geschichte dieser Produkte. Nach der Tour können Besucher den Vorführungsraum und den Laden besuchen, wo Sie eine große Auswahl an Delfter Keramik finden. Danach Fahrt nach Den Haag, der Stadt mit den meisten Sehenswürdigkeiten, die man pro Quadratmeter in den Niederlanden finden kann. Seit Jahrhunderten das Zuhause der königlichen Familie und die einzige Großstadt, die direkt am Meer liegt. Nur 15 Minuten von der historischen Innenstadt entfernt erfreuen Sie sich an dem elf Kilometer langen Den Haager Strand. Unternehmen Sie einen Strandspaziergang, flanieren Sie über die erneuerte Pier, drehen Sie eine Runde im Riesenrad und schlendern Sie über den beeindruckenden Boulevard zum Scheveninger Hafen.
4. Tag:  Rotterdam & die Windmühlen von Kinderdijk
Freuen Sie sich auf einen Tag voll aufregender Kontraste: Zunächst fahren Sie nach Rotterdam. In dieser Hafenstadt wird Architektur gelebt. Davon zeugen die prächtigen gläsernen Prachtbauten. Die Erasmusbrücke, der 185m hohe Euromast und die gläserne Markthalle, gehören zu den Wahrzeichen der Stadt. Den größten Hafen Europas erkunden Sie bei einer Hafenrundfahrt ganz entspannt vom Schiff aus. Betrachten Sie die herrliche Skyline der Stadt und erleben Sie das Be- und Entladen der Containerschiffe hautnah. Anschließen besuchen Sie den Euromast, eines der Wahrzeichen der Stadt. Genießen Sie den überwältigenden Ausblick auf das „Manhattan an der Maas“ von 185 m.

Was wäre die Niederlande ohne ihre Windmühlen. Es ist eines der typischen Merkmale des Landes. Besonders berühmt sind die Windmühlen von Kinderdijk.  Im „Windmolenpark“ erwartet Sie dann ein wahres Postkartenidyll: ein Ensemble aus 19 zauberhaften Windmühlen, deren mächtige Flügel sich verträumt im Wasser spiegeln. Erkunden Sie dieses urholländische Gesamtkunstwerk und Welterbe der UNESCO ganz nach Lust und Laune.
5. Tag: Kasteel der Haar und Heimreise
Leider treten Sie heute schon wieder die Rückreise an. Nachdem wir ausgiebig gefrühstückt haben, checken wir gegen 9:00 Uhr aus und bringen Euch am Vormittag zur Burganlage Kasteel der Haar nahe Utrech das zugleich größte Schloss der Niederlande. Dieses märchenhafte Bauwerk befindet sich inmitten einer prächtigen Gartenanlage. Allein die mittelalterliche Front mit ihren Türmen, dem Burgtor und der Zugbrücke des Schlosses sind ein wahres Postkartenmotiv. Erfahren Sie bei einem Besuch im Kasteel de Haar alles über die Welt des Luxus, in welchem damals zeitweise eine wohlhabende Adelsfamilie lebte. Rückkunft Sulzbach-Rosenberg ca. 21:00 Uhr


Pauschalpreis  € 495,--  pro Person im Doppelzimmer

Zuschlag Einzelzimmer  € 140,--


Leistung:
 
  • 3-Sterne-Reisebus mit WC und Klimaanlage
  • Kleines Frühstück im/am Bus 1.Tag
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen (3-Gang-Gruppenmenü) im Hotel
  • Grachtenrundfahrt in Amsterdam Dauer ca. 75 min
  • Stadtrundgang Gouda
  • Stadtrundfahrt Den Haag/Scheveningen
  • Hafenrundfahrt Rotterdam Dauer ca. 75 min
  • Eintritt Euromaster
  • Kasteel De Haar Parkbesuch (ohne Zutritt zum Schloss)

Bildnachweis:
Pixabay
Walter Heldrich
Anmeldung bei:

Walter Heldrich
Schachtstr. 6
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel. 09661 812400 od. 4704

Hinweis:
neue Teilnehmer kommen erst auf die Warteliste, vorrangig werden die laufenden Teilnehmer berücksichtigt.

Zurück zum Seiteninhalt