Feuerhof onTour - Windmühlen, Grachten und Käse - KulturAS. Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen

2024/2025
Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen
Sulzbach-Rosenberg/Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt

Feuerhof onTour - Windmühlen, Grachten und Käse

Bilder Fahrten/Ausflüge > 2019
Teilnehmer
Holland
Holland
Windmühlen, Grachten und Käse
2. - 6. Oktober 2019

(wh) Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Gouda hatten viel Sehenswertes zu bieten.
Entdeckungsreise durch die Niederlande: Eine Tour voller Geschichte und Architektur

Tag 1: Ankunft in Gouda
Am 2. Oktober 2019 brachen wir voller Vorfreude zur Feuerhof-on-Tour-Reise in die Niederlande auf. Trotz einiger Staus unterwegs wurden wir von unseren traditionellen Leckereien begleitet: warmen Wienerln und einem köstlichen Nusszopf. Abends erreichten wir endlich Gouda und bezogen unser Quartier im 4-Sterne Hotel Best Western, das im historischen Zentrum an einer der idyllischen Grachten der Stadt lag.

Tag 2: Amsterdam und traditionelle Handwerkskunst
Am nächsten Tag erkundeten wir Amsterdam auf eine besondere Art und Weise – per Grachtenrundfahrt. Vorbei an malerischen Hausbooten und prächtigen Patrizierhäusern genossen wir die einzigartige Atmosphäre dieser Stadt, die durch ihre Grachten geprägt ist. Anschließend besuchten wir den historischen Bauernhof Clara Maria, wo wir in die Tradition der Holzschuhherstellung und Käseproduktion eingeführt wurden und natürlich die leckeren Käsesorten probierten.

Tag 3: Gouda, Delft und Den Haag
Der dritte Tag begann mit einer Führung durch die charmante Käsestadt Gouda, wo wir nicht nur das historische Rathaus bewunderten, sondern auch in die Geheimnisse der Goudaer Sirupwaffeln eingeweiht wurden. Danach fuhren wir weiter nach Delft, wo wir die traditionelle Töpferei "De Deltse Pauw" besuchten und mehr über die Herstellung von Delfter Steingut erfuhren. Unsere Tour führte uns dann nach Den Haag, wo wir die imposante Architektur bewunderten und einen Spaziergang am Strand von Scheveningen genossen.

Tag 4: Architektur in Rotterdam
Unser vorletzter Tag führte uns nach Rotterdam, einer Stadt, die für ihre moderne Architektur bekannt ist. Wir unternahmen eine faszinierende Hafenrundfahrt, bestaunten die beeindruckende Skyline und genossen den Ausblick vom Euromast aus. Ein Highlight war der Besuch der Markthalle, einem architektonischen Meisterwerk, das uns mit seinem einzigartigen Design beeindruckte.

Tag 5: Rückreise
Leider mussten wir am letzten Tag unserer Reise bereits die Heimreise antreten. Doch bevor wir uns endgültig verabschiedeten, besuchten wir noch die imposante Burganlage Kasteel de Haar, das größte Schloss der Niederlande. Der Besuch wurde zwar durch starken Regen verkürzt, doch die majestätische Architektur beeindruckte uns dennoch tief.

Unsere Reise durch die Niederlande war geprägt von unvergesslichen Erlebnissen, historischen Entdeckungen und beeindruckender Architektur. Wir kehrten mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck nach Hause zurück und freuten uns bereits auf das nächste Feuerhof-on-Tour-Abenteuer.
Bildnachweis:
Pixabay
Walter Heldrich
Zurück zum Seiteninhalt