Weihnachtsmarkt Sulzbach - Feuerhof.de

2023/2024
Neuigkeiten und Wissenwertes rund um den Stadteil Feuerhof
Erinnerungen an den Bergbau in Sulzbach-Rosenberg
Sulzbach-Rosenberg/Feuerhof
Wo Kultur und Bergbau aufeinandertreffen
Direkt zum Seiteninhalt
Weihnachtsmarkt „Auf der Schanze“
Adventsflair in
Sulzbach-Rosenberg.

.. freuen Sie sich auch schon auf den Weihnachtsmarkt? Auf die weihnachtlich geschmückte Altstadt, die Marktbuden mit ihrem bunten Angebot, den Geruch von Glühwein, Lebkuchen und Bratwürsten, der einfach zu dieser gemütlichen Atmosphäre gehört? Die vorweihnachtliche Hektik abstreifen, sich Zeit nehmen, eintauchen in die fröhlich-friedliche Menge, herum bummeln und stehen bleiben, alte Bekannte treffen, das Glück mit einem Los herausfordern, da und dort von den kleinen Leckereien probieren, vielleicht sogar für einen Augenblick in Gedanken versinken, sich an frühere Weihnachten erinnern, sich wundern, wie viel Zeit schon wieder vergangen ist – all das ist Weihnachtsmarkt.

Am 3. Adventswochenende verwandelt sich der Stadtgraben in ein Weihnachtsdorf. Unter der Organisation von der historischen Gruppe Stiber-Fähnlein e.V., der Stadt Sulzbach-Rosenberg und dem Verein pro Su-Ro Wirtschafts- und Kulturverein e.V. wird dieser einzigartige Weihnachtsmarkt stattfinden. Hier wartet auf die Gäste ein breites Angebote an Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt. Im Schutze der Stadtmauer lädt der Weihnachtsmarkt auf der Schanze zu heißen Getränken und süßen Köstlichkeiten ein. Kunsthandwerk, lokale Vereine und klassische Fieranten präsentieren sich im Stadtgraben vor der Kulisse der historischen Altstadt. Feuerkörbe und ein Zelt sorgen auch bei kalten Temperaturen für einen wohlig warmen Besuch.

Weihnachten steht vor der Tür und das Schönste ist es,
anderen eine Freude zu machen - machen Sie mit!

Wunschbaum:
Wünsche werden wahr für die Kinder des Ernst-Nägelsbach Haus. Denn an diesem Weihnachtsbaum hängen Sterne und jeder von ihnen trägt einen Wunsch der Kinder dieser Einrichtung. Am Platz wird dieser Wunschbaum bereit stehen und der Besucher braucht nur einen Stern auswählen, das Geschenk besorgen und bei einer der Abgabestellen das Geschenk abgeben. Die Geschenke werden rechtzeitig vor Weihnachten im Ernst-Nägelsbach Haus übergeben. Dieser Wunschbaum verbindet die verschiedenen Adventsaktivitäten unserer Stadt. Und für alle Unterstützern dieser Aktion an dieser Stelle schon einmal ein herzliches Dankeschön.




Zurück zum Seiteninhalt