Tomatencremesuppe - Feuerhof

Feuerhof
2022/2023
Neuigkeiten und Wissenwertes rund um den Stadteil Feuerhof
Erinnerungen an den Bergbau in Sulzbach-Rosenberg
Leben in der Bergmannssiedlung
mit netten Leuten unterwegs!
Sulzbach-Rosenberg/Feuerhof
Stadtteil von Sulzbach-Rosenberg
Direkt zum Seiteninhalt
Kochbuch > Suppen
Tomatencremesuppe

So bereiten Sie die Tomatencremesuppe zu:

Zwiebel schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffel, Apfel und Zucchini schälen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, die Haut unten kreuzförmig einritzen, in kochendem Wasser kurz überbrühen und herausheben, Tomaten kurz abkühlen lassen, den Stielansatz kreisförmig herausschneiden, dann von dort beginnend die Haut abziehen und grob schneiden, dabei den austretenden Saft auffangen.
Zwiebel- und Knoblauchwürfel in einem großen Topf in Olivenöl 3-4 Minuten andünsten. Tomatenmark und Zucker zugeben und 1-2 Minuten anschwitzen.

Mit den Tomatenstücken samt Saft ablöschen, Kartoffelstücke, Apfel und Zucchini zugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Gemüsebrühe dazu gießen und aufkochen lassen. Mit Paprikapulver und Pfeffer würzen und etwa 15 Minuten geschlossen köcheln lassen.

Suppe vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Sahne in die Suppe einrühren und nochmals kurz erhitzen. Die Tomatencremesuppe anschließend mit Salz, Pfeffer, Parmesan und Cognac abschmecken. Zum Schluss die Suppe auf Suppenteller verteilen und mit den Backerbsen servieren



Guten Appetit!

Das brauchen Sie für 4 Person:

  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 kg frische, reife Tomaten
  • 1 Kartoffel
  • 1 kleiner Zucchini
  • 1 Apfel
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 100 g Sahne
  • Salz
  • 1 EL Zucker,
  • Parmesan
  • Backerbsen
  • 1 Schuss Cognac



Walter Heldrich
Walter Heldrich - Schachtstr. 6 - 92237 Sulzbach-Rosenberg
Zurück zum Seiteninhalt