Schinkennudeln - KulturAS. Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen

2024/2025
Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen
Sulzbach-Rosenberg/Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt

Schinkennudeln

Kochbuch > Nudeln
Oberpf├Ąlzer Schinkennudeln

So bereiten Sie die Schinkennudeln zu:

Die Nudeln gem├Ą├č den Anweisungen auf der Verpackung al dente kochen. Abgie├čen und beiseitestellen.
In einer gro├čen Pfanne das Oliven├Âl erhitzen. Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzuf├╝gen und glasig d├╝nsten.
Den gekochten Schinken in feine 5 - 8 cm lange Streifen schneiden hinzuf├╝gen und f├╝r etwa 3-4 Minuten braten, bis sie leicht gebr├Ąunt sind.

Die gekochten Nudeln zur Pfanne hinzuf├╝gen und gut vermischen. Pfeffer aus der Pfefferm├╝hle w├╝rzen, evtl. noch Salz hinzuf├╝gen. Dann die Eier einzeln hinzugeben und gut unter die Nudelmasse r├╝hren, bis sie stocken.
Die Sahne ├╝ber die Nudel-Schinken-Mischung gie├čen und kurz k├Âcheln lassen, bis die Sahne leicht eindickt.
Den geriebenen K├Ąse ├╝ber die Nudeln streuen und gut vermengen, bis der K├Ąse geschmolzen ist und eine cremige Sauce entsteht
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Schinkennudeln mit Petersilie garnieren.

Die Schinkennudeln auf Teller portionieren und nach Belieben mit frischen Kr├Ąutern garnieren.

Guten Appetit!

Zutaten f├╝r 2 Personen

  • 300 g Nudeln (z. B. Fussili, Penne oder Spaghetti)
  • 200 g Schinken, gew├╝rfelt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 100 g geriebener K├Ąse (z. B. Gouda oder Emmentaler)
  • 2 EL Oliven├Âl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kr├Ąuter (z. B. Petersilie oder Schnittlauch) zum Garnieren (optional)

Zur├╝ck zum Seiteninhalt