Hilfe zum Helfen - KulturAS "Wir sind eins: Die Community für alle!"

2024/2025
Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen
Sulzbach-Rosenberg/Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt
PRESSE
Spendenaufruf für Landkreis-Hilfsfonds

Geld erreicht zu 100 Prozent Menschen in Not aus der Region

Amberg-Sulzbach. Der Hilfsfonds „Hilfe zum Helfen“ des Landkreises  Amberg-Sulzbach kümmert sich seit vielen Jahren um Menschen im  Amberg-Sulzbacher Land, die unschuldig in Not geraten und dringend auf  die Unterstützung anderer angewiesen sind. Landrat Richard Reisinger  ruft die Amberg-Sulzbacher deshalb dazu auf, für den Hilfsfonds zu  spenden. Im Landkreis Amberg-Sulzbach gibt es Menschen, die sich nicht  mehr zu helfen wissen und dringend Hilfe benötigen. „Wir als Landkreis  wollen die Menschen mit ihren Ängsten und Sorgen nicht alleine lassen  und ihr Leid etwas mildern. Deshalb bitte ich die Menschen im  Amberg-Sulzbacher Land, mich in meinem Engagement für Menschen in Not zu  unterstützen“, wird Landrat Richard Reisinger in der Pressemitteilung  seines Hauses zitiert.

Der Landkreischef garantiert: Die Spendengelder wandern zu 100  Prozent in den Landkreis-Hilfsfonds „Hilfe zum Helfen“. Das Geld kommt  dort an, wo es dringend benötigt wird und alle gesetzlichen und  sonstigen Hilfsmöglichkeiten in diesen Härtefällen bereits ausgeschöpft  sind. Dank der ungebrochenen Hilfsbereitschaft der Bevölkerung konnten  wir in den vergangenen Jahren vielen Menschen in Notfällen zur Seite  stehen, so Reisinger.

Das soll auch in diesem Jahr wieder so sein. Deswegen bittet Landrat  Richard Reisinger in der Vorweihnachtszeit wieder um ein Zeichen der  Solidarität und Menschlichkeit: „Jeder Euro kann dabei helfen, diesen  Menschen in Not ein Stück Hoffnung zu geben und ihnen gleichzeitig neuen  Lebensmut einzuhauchen“, wirbt der Landkreis-Chef um Spenden für die  diesjährige Aktion „Hilfe zum Helfen“.
Landrat Richard Reisinger ist sicher, dass sein Aufruf bei den  Bürgern auch heuer nicht ins Leere läuft. Er bedankt sich bereits jetzt  bei allen Spendern für ihre finanzielle Unterstützung und schließt auch  diejenigen mit ein, die bereits in den vergangenen Jahren ihren Beitrag  geleistet haben. „Dieses Geld ist bestens angelegt, nämlich in  Menschlichkeit, und es kommt zu 100 Prozent dort an, wo es so  schmerzlich fehlt. Auch kleine Taten geben der Welt ein freundlicheres  Gesicht“, appelliert der Landrat.

Spendenkonto "Hilfe zum Helfen"
Sparkasse Amberg-Sulzbach
IBAN: DE27 7525 0000 0190 0000 18

Wichtig: Für den Erhalt einer Spendenquittung muss auf dem  Überweisungsträger bei den Angaben zum Kontoinhaber unbedingt der Name  sowie der Wohnort angegeben werden.
KulturAS unterstützt Landkreishilfsfonds mit 2.000 Euro

Amberg-Sulzbach, 27. März 2024: Heute übergab die KulturAS eine großzügige Spende in Höhe von 2.000 Euro an den Landrat Richard Reisinger für den Landkreishilfsfonds "Hilfe zum Helfen".
Zurück zum Seiteninhalt