Feuerhof mit netten Leuten unterwegs von 2020 - 2019 - Feuerhof Stadtteil von Sulzbach-Rosenberg

Feuerhof
2020
mit netten Leuten unterwegs!
Neuigkeiten und Wissenwertes rund um den Stadteil Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt

Feuerhof mit netten Leuten unterwegs von 2020 - 2019

mit netten Leuten unterwegs!
2020 - 2019
Feuerhof on Tour ist eine Gemeinschaft netter, reiselustiger Menschen…,  jedoch keine „Geschlossene Gesellschaft“. Jedermann kann mitfahren, egal ob allein, zu zweit oder als kleine Gruppe, wir erheben keinen Beitrag und sind kein Verein. Feuerhof on Tour
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6
Bockbierfest beim "Bartl"
Sie hatten wieder einiges zu erzählen und stellten so manches Thema in und um Sulzbach-Rosenberg auf die Karte.

"Plünderung Reisekasse"
Nette Leute auf schönen Fotos

Die Plünderung der Reisekasse ließen sich die „Feuerhoferer“ am 8. Februar 2020 nicht nehmen. Bei einem Rückblick mit Fotos unter dem Motto "Nette Leute auf schönen Fotos“, einem reichhaltigen Buffet sowie zur anschließenden Weinprobe trafen sich zahlreiche Fahrtteilnehmer im Gasthof "Zum Bartl".




Rothenburger Reiterlesmarkt - Mehr Weihnacht als Markt
Rothenburger Reiterlesmarkt mit Besuch
im Weihnachtsdorf von Käthe Wohlfahrt
30. November 2019

Alle Jahre wieder verwandelt sich das mittelalterliche Rothenburg in ein Wintermärchen. Schon seit dem 15. Jahrhundert wird die festliche Adventszeit durch einen wundervollen Weihnachtsmarkt begleitet. Auf über 500 Jahre gelebte Tradition kann dieser Markt zurückblicken und es hat sich seit dieser Zeit wohlweislich nur wenig an seinem historischen Ursprung geändert.

Windmühlen, Grachten und Käse
(wh) Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Gouda hatten viel Sehenswertes zu bieten.





EIN SOMMERTRAUM
Reben, soweit das Auge reicht
Mainschleifenrundfahrt
und Weinprobe mit fränkischen Schäufele

(wh) Am 31. August 2019 war der Feuerhof wieder on Tour. Reben, soweit das Auge reicht, war das Motto des Ausflugs und das Wetter war wie ein Sommertraum; bei Temperaturen von über 30° ging es ins Frankenland.

EIN WALZERTRAUM
Operette von Oscar Straus
Siedler auf der Luisenburg am 23. August 2019

Ein wahrhaftiger Walzertraum, der mit seiner Mischung aus Witz, Charme und Schwung zu den ganz großen Operetten aus der klassischen Zeit gehört.

Wilde Flussfahrt auf der Vils
Mann ging über Bord
Zillenfahrt in Hahnbach 9. August 2019

Auf große Fahrt gingen Frauen, Männer und Kinder mit der Siedlergemeinschaft Feuerhof. Gut gelaunt und mit flüssigem Proviant an Board stachen sie abenteuerlich mit der „Vilsarche“ in See. Die Zillentour führte sie von Hahnbach nach Kümmersbuch, die Zille war mit 16 Personen gut besetzt, doch leider war der Wasserstand bei der Abfahrt zu niedrig, der Tiefgang der Zille war zu groß.

Bandenschieber auf den Spuren des Hopfens in Illschwang
Dorfrundgang in Illschwang am 8. Juni 2019 mit Kaffeeröstrei,
Simultankirche, Hopfenfeld, Hopfenmuseum und Bierprobe mit echtem Illschwanger Bier

Besichtigung Janzen Kaffeerösterei
Für guten Kaffee ist immer die richtige Zeit.

Altes Hopfen-Zentrum in der Oberpfalz
Dorfrundgang in Illschwang mit Simultankirche, Hopfenfeld und Hopfenmuseum.

Zauberwald-Orchideen-Weg
Bei wunderbarem Wetter machten sich am 24. Mai 14 Siedler auf nach Wurmrausch, von wo aus eine geführte Wanderung entlang des Orchideenweges gestartet wurde.
Von Mitte Mai bis in den Sommer hinein haben 20 verschiedene Orchideenarten ihre Blütezeit, darunter Kuckucksblume, der Fliegenragwurz, der Nestwurz.

Wenn Aug´ und Mund sich laben, soll der Zinken auch was haben!
Im voll besetzten Kleinbus unternahm der Stammtisch "Saubere Platten und wuchtige Zinken" am 6. Mai 2020 eine Fahrt nach Geisenhausen zur Pöschl Tabakfabrik und im Anschluß ging es nach Landshut weiter.




Das Volksfest der Gastronomie aus Bayern
Am 29. April 2019 war es wieder so weit: Die Gastgeber Bayerns feierten den alljährlichen GastroFrühling auf dem Münchner Frühlingsfest.
Auch die Gastronomen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach waren stark vertreten und natürlich durften die Feuerhoferer mit ihrem Wirt Martin Lotter vom Gasthaus "Zum Bartl" nicht fehlen
Zünftige Musik, herzhaftes Essen, süffiges Bockbier und die Fastenpredigt der „Kapellenbrüder“
Bockbierfest im Gasthaus „Zum Bartl“ am Feuerhof

Sulzbach-Rosenberg.(fnk) Im gut besetzten Lokal "Zum Bartl" konnte Wirt Martin Lotter die Gäste zum traditionellen Bockbierfest begrüßen. Musikalisch wurde der Abend von der Erlbachmusi mit Bernhard Luber bestens umrahmt.

Stammtisch feiert Schnapszahl
Es ist kein normales Jubiläum, das der Stammtisch "Saubere Platten und wuchtige Zinken" feiert: Die Männer, die sich regelmäßig im Gasthaus „Zum Bartl“ bei der Familie Lotter treffen...

Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5
Teil 6
Zurück zum Seiteninhalt