Gedicht Maikäfer: Erinnerungen aus Kindheitstagen" - KulturAS. Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen

2024/2025
Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen
Sulzbach-Rosenberg/Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt

Gedicht Maikäfer: Erinnerungen aus Kindheitstagen"


Maikäfer

„Maikäfer flieg…“
fräijer ins Pommerland!
Bei uns im Wold, aaf di Bisch, im Gaaddn…
Haafferd selmals am neier Gräi,
Bäim full,
ozwecherde zaggerde Blaadl!
Mid Schouhschachtln hommers zammdou,
Müller, Kaiser, Schlaoudfecher!
Gschaacherd hommer:
„Gisdma an Kaiser,
gräigsd zwor Schlaoudfecher und an Müller“!
Gnau agschaud:
Raouds Plaattl, schworz Kaappl, hellpelzers Mitzerl,
vorn fire gschdreggd zwor klitzekloine gschbreizde Kaampl,
schworz-weiß zaggerder digger Bauch,
braune horte Fligldeggl,
hint a schbidses, bongs Haakerl –
unser Maikäfer!
Akhauchd, dass lewende worn saann
und mid de Graglfäiss zaweld hom!
Maikäfer –
häind?
„Es gibt keine Maikäfer mehr…“!

© Dieter Radl
Zurück zum Seiteninhalt