Brauchtum/Kultur - KulturAS. Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen

2024/2025
Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen
Sulzbach-Rosenberg/Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt

Brauchtum/Kultur

Brauchtum rund ums Jahr 

Brauchtum rund ums Jahr

Brauchtum rund ums Jahr ist im Amberg-Sulzbacher Land lebendig und vielfältig. Ein besonders gepflegter Brauch ist die Kirwa. In einer Region, die stolz auf ihre 100 Kirwafeste ist, freuen sich die Bewohner jedes Jahr auf "ihr" Fest im eigenen Ort. Die Oberpfälzer Kirwa wird bei uns in einer beispiellosen Vielfalt zelebriert.

Die Trachten erstrahlen in lebendigen Farben, während die überlieferten Rituale aus alter Tradition mit strenger Hingabe ausgeführt werden. Die Kirwa hat sogar ihre eigenen Lieder, die Schnodahipfln genannt werden. Diese frechen Reimgesänge erzählen von Lust und Liebe, von Arbeit und Mühsal und sind geprägt von purer Lebenskraft. Natürlich darf auch der Baierische auf keiner Kirwa fehlen.

Doch das Brauchtum im Amberg-Sulzbacher Land beschränkt sich nicht nur auf die Kirwa. Osterbrunnen schmücken unsere Dörfer, Heimat- und Trachtenvereine pflegen alte Traditionen und das Annabergfest lädt zu fröhlichen Zusammenkünften ein. Das ganze Jahr über finden bei uns zahlreiche Veranstaltungen statt, die unser Brauchtum lebendig halten und unsere Gemeinschaft stärken.

Es ist diese Vielfalt an Bräuchen und Traditionen, die unsere Region so besonders macht und uns miteinander verbindet. Lassen Sie uns gemeinsam die Schönheit unseres Brauchtums feiern und die Werte, die es verkörpert, hochhalten.

Kirchweihbrauch - Woizkirwa 

Der Kirchweihbrauch
im Sulzbacher Birgland - Woizkirwa
Sulzbacher Woizkirwa am vorletzten Sonntag im August

traditionelles Knöcherlessen 

Seit 1967 ist das Knöcherlessen eine feste Tradition, die sich am Feuerhof während der Vorfeierlichkeiten zur Kirchweih etabliert hat.

Rosenberger Kirwa 

Der Kirchweihbrauch
im Sulzbacher Birgland - Rosenberger Kirwa
Rosenberger Kirwa am 1. Sonntag im September

Trachtenverein „Stamm 1921“ 

Die Geschichte des Trachtenvereins, ist auch eine Geschichte seiner zahlreichen Gruppen, wie die Erwachsenentanzgruppe, Gesangs- und Theater- und nicht zu vergessen die zahlreichen Musikgruppen,

Heimatverein Birgland 

Ein Heimatverein stellt sich vor

Erz- und Eisenwalzerboum 

Im Jahr 1950 wurde der Heimat- und Trachtenverein "Erz- und Eisenwalzerboum Sulzbach-Rosenberg e. V." von Bergleuten und Arbeitern des Stahlwerks MaxhĂĽtte gegrĂĽndet.

Osterbrunnen 

Aus der Fränkischen Schweiz stammt der Brauch, Osterbrunnen zu schmücken. Am Karsamstag werden zur Vorbereitung auf Ostern öffentliche Dorfbrunnen mit bemalten Ostereiern und anderen Verzierungen zu Osterbrunnen geschmückt.

Annabergfest 


Das Annabergfest Sulzbach-Rosenberg ist das größte Bergfest im Landkreis Amberg-Sulzbach. Seit dem 14. Jahrhundert ist eine Wallfahrt im Sulzbacher Land zu einer der heiligen Anna geweihten Kapelle nachgewiesen.

Historische Gruppe Stiber-Fähnlein 

Die Historische Gruppe Stiber-Fähnlein wurde 1992 auf Veranlassung des Stadtheimatpflegers Karl Grünthaler gegründet.

Bergknappenkapelle 

GegrĂĽndet im Jahr 1897 als Kapelle des zehn Jahre zuvor gegrĂĽndeten Bergknappenvereins, ist die Bergknappenkapelle der Stadt Sulzbach-Rosenberg nunmehr die offizielle Stadtmusikkapelle.

Fischzug 

Tradition trifft Ernsthaftigkeit: Der Fischzug am Aschermittwoch im Landkreis Amberg-Sulzbach

Bergknappenverein 

Der Bergknappenverein Sulzbach ist ein lebendiges Zeugnis der bergmännischen Tradition und Kameradschaft, das seit seiner Gründung im Jahre 1888 eine ereignisreiche Geschichte durchlebt hat.

Kirwan 

Spittlwies´n Kirwa vom Ostersamstag bis Osterdienstag
GroĂźenfalz am 4. Sonntag im Mai oder 1. Sonntag im Juni,
Illschwang – Sonntag nach Fronleichnam
Dietersberg – 1. Wochenende im Juli
Haunritzer „Kirwa“ 1. Sonntag im Juli
Ritzenfeld – 3. Sonntag im Juli
Aichazandt – Sonntag vor Margareta (20. Juli)
Götzendorf – An, oder am Sonntag nach, Magdalena (22. Juli)
Pürschläg – 4. Sonntag im Juli
Sulzbacher Woizkirwa am vorletzten Sonntag im August,
Breitenbrunner Kirwa am 4. Sonntag im August
Rosenberger Kirwa am 1. Sonntag im September,
Bartl-Kirwa am 2. Sonntag im September
Iberinger-Kirwa am 3. Sonntag im September
ZurĂĽck zum Seiteninhalt