Schaschlikpfanne - KulturAS "Wir sind eins: Die Community für alle!"

2024/2025
Gemeinschaft von netten, unternehmungslustigen, kulturbewussten und reiselustigen Menschen
Sulzbach-Rosenberg/Feuerhof
Direkt zum Seiteninhalt
Schaschlikpfanne

So bereiten Sie die Schaschlikpfanne zu:
Keine Lust Schaschlik zu stecken? Dann kommt unsere Schaschlikpfanne ja wie gerufen!

Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Fleisch und Leber waschen, trocken tupfen und in etwas Fett scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm halten. Zwiebelspalten, Paprikawürfel und Champignon im heißen Bratfett ca. 3 Min. kräftig anbraten und zum Fleisch dazugeben. Mit Pfeffer, Salz und Paprikagewürz würzen.
Tomatenmark kurz anrösten und mit einem Schuss Weißwein ablöschen, bevor er ganz verkocht ist, einen Schuss Balsamico zugeben, Fleisch und Gemüse wieder in die Pfanne geben.

Danach mit Wasser auffüllen und das Tellofix hinein. Einige Minuten einkochen lassen, dann das Ketchup dazugeben sowie den Weinbrand und den Kakao. Alles auf kleiner Stufe ca. eine Stunde köcheln lassen, dann ist das Fleisch schön zart und das Gemüse schon ziemlich weich. Vor dem servieren Sahne untermischen



Guten Appetit!

Das brauchen Sie für 2 Person:
  • 200 g Gulasch gemischt
  • 100 g Leber
  • 100 g geräucherter Bauch
  • 200 g Champignon
  • 1 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Tellofix
  • Wein, weiß,
  • Balsamico-Essig
  • 100 ml Tomatenketchup
  • 100 ml Chilli-Ketchup
  • 2 cl Weinbrand
  • 1 EL Kakao
  • Salz Pfeffer, schwarz
  • Paprikapulver
  • Fett, zum Anbraten
  • 250 ml Wasser
  • 100 ml Sahne


Walter Heldrich
Zurück zum Seiteninhalt